Moosbrunn

Zu- und Umbau der Volksschule, AT


Projektbeschreibung

Die Verwendung von Altbau+Neubau ergibt eine kompakte Großfigur die in vertikaler und horizontaler Orientierung eine Vielzahl offener Raumangbote für den lebendigen Schulalltag als Erfahrungsraum und Lebensort anbietet. Die Forderung pädaogischer Konzepte ist in Clustern in den Geschoßebenen abgebildet. Viel natürliches Licht für Innen-Außen-Bezug, Blickbeziehungen zu Sitz-Liege-Lern-Landschaften, die Rückzugs- und Gruppenangebote, stehen für ein lebendiges Raumangebot welcches den Schulalltag mit pädagogischem Mehrgewinn ausstattetn und Schule ganztagstauglich macht.


FActs

Verwendete Fertigteile
XC® living 180 | 140

XC® living 200 | 140

MM crosslam Dachelemente

Maba FTI Fertigelemente

(Hohldielendecken, Treppen,

Laubengangrahmen und -platten)


Menge XC® Elemente:  670 m²

 

Ausführendes Unternehmen: Kreiseder Holzbau GmbH


Besonderheit: XC® living mit patentiertem Hebesystem für schwere Elemente.


Architekt/Planer: a-plus architekten zt-gmbH


Bauherr: Gemeinde Moosbrunn